Spende – Ihr Engagement ist auf Sie abgestimmt.

Sie haben zwei Möglichkeiten, die Stiftung Töpferhaus in ihrem Auftrag zu unterstützen: mit einer allgemeinen, ungebundenen oder einer zweckgebundenen Spende.


Allgemeine Spende
Sie überlassen es dem Töpferhaus, wofür Ihre Spende eingesetzt wird.


Zweckgebunden Spende
Sie bestimmen den Zweck Ihrer Spende mit einem Vermerk auf dem Einzahlungsschein oder klären diesen im persönlichen Kontakt mit untenstehenden Personen. Oder Sie unterstützen ein definiertes Projekt wie das aktuelle: Töpferhaus Suhr – ein Haus für Menschen. Mit dem neuen Töpferhaus, eingebunden in die geplante Quartierentwicklung der Gemeinde Suhr, entsteht auf Sommer 2021 ein attraktiver Wohn-, Arbeits- und Begegnungsort für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung.

toepferhaus-suhr.ch

Mit Spenden Steuern sparen
Ihre Spende ist als gemeinnützige Zuwendungen steuerlich abzugsberechtigt.

Spendenkonto

IBAN CH86 0483 5113 2676 7100 0

Zugunsten: Stiftung Töpferhaus, Bachstrasse 117, 5000 Aarau

Legate – Ihr Engagement übers Leben hinaus.

Wenn Menschen sich über ihren Nachlass Gedanken machen, kommt oft der Wunsch auf, dass das, was sie hinterlassen nochmals Früchte tragen soll. Mit Ihrem letzten Willen in Form eines Legats oder einer Erbschaft/Schenkung leben Ihre Werte und Ideale nachhaltig in Personen, Projekten und/oder Organisationen weiter.


Ihr Engagement schafft Mehrwert.
Für die Stiftung Töpferhaus bedeutet dies, dass Sie als Legatgeberin/als Legatgeber die Arbeit wertschätzen und sich mit der Grundhaltung – Menschen in ihrer Eigenständigkeit fördern; sie nur dort unterstützen, wo sie alleine nicht zurechtkommen – identifizieren können. Dadurch ermöglichen Sie, dass die Stiftung Töpferhaus weiterhin ihren Auftrag umfassend wahrnehmen und Menschen in ihrer beruflichen und sozialen Integration begleiten kann: interdisziplinär und professionell, fokussiert auf Selbstverantwortung und Lebensqualität.


Ihr Engagement – auf zwei Arten.

  • Mit einem Legat vermachen Sie der Stiftung Töpferhaus testamentarisch einen bestimmten Geldbetrag oder Sachwerte.
  • Mit einer Schenkung unterstützen Sie die Töpferhaus-Arbeit bereits zu Lebzeiten. Dadurch reduziert sich die Steuerbelastung auf Ihrem Vermögen!

Auskünfte, wie ein Testament oder Legat seine Zweckbestimmung erfüllt, erhalten Sie bei Notaren, Treuhändern, Rechtsanwälten, Banken und Erbschaftsämtern. Falls Sie erwägen, die Stiftung Töpferhaus in Ihrem Testament zu berücksichtigen, dürfen Sie sich jederzeit vertraulich an uns wenden. Die untenstehenden Kontaktpersonen werden Ihnen gerne Auskunft geben und auf Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch eingehen.


Bestimmen Sie noch zu Lebezeiten, wem Ihr Vermögen nach Ihrem Tod zugutekommen soll. Mit Ihrem Vermächtnis zugunsten der Stiftung Töpferhaus unterstützen Sie Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung und/oder Projekte, geprägt von Sinnhaftigkeit. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

Daniel Aeberhard
Geschäftsführung
062 837 60 62

Franziska Zehnder
Präsidentin

Ihr Engagement freut uns. Damit bekunden Sie Ihre Verbundenheit und Identifikation mit der Stiftung Töpferhaus. Herzlichen Dank!

Gutes Tun – schnell und unkompliziert mit Micro-Donations

Als Kundin/Kunde der Credit Suisse können Sie jederzeit kleine Beiträge spenden. Dank Credit Suisse Micro-Donations! Bei jedem Einkauf mit Ihren Kredit- und Maestro-Karten spenden Sie einen von Ihnen festgelegten Aufrundungsbetrag der Stiftung Töpferhaus oder Sie legen fest, wie viel Prozent der jährlichen Netto-Zinserträge Ihres Sparkontos dem Töpferhaus zugutekommen soll.

Weitere Informationen: www.credit-suisse.ch