Skip to main content
Uncategorized

Renaissance einer süssen Medizin

By 28. Mai 2021Mai 31st, 2021No Comments

«Nicht zu zuckerig, nicht zu schwer, würzig und gesund. Das Aargauer Leckerlin, im 16. Jahrhundert Teil der Hausapotheke der Herren von Hallwyl, mundet auch modernen Gaumen.»
So beginnt der Artikel übers Aargauer Schlossgebäck Leckerlin in der Schweizer Familie, betitelt mit «Renaissance einer süssen Medizin». Was damit gemeint ist, wie das heutige Leckerlin entstanden ist und im Töpferhaus hergestellt wird, können Sie ausführlich hier lesen.

Der Artikel als PDF-Datei
Foto: © Schweizer Familie/valentinaverdesca.format.com